Sem-2020-02: Kontrastivgrammatische Analyse: die professionelle Antwort auf systembedingte Übersetzungsprobleme

Lade Veranstaltungen

Sem-2020-02: Kontrastivgrammatische Analyse: die professionelle Antwort auf systembedingte Übersetzungsprobleme

Kontrastivgrammatische Analyse: die professionelle Antwort auf systembedingte Übersetzungsprobleme

Seminar Nr. Sem-2020-03
Datum und Ort Samstag, 21. März 2020, 10:00–16:00 in Hamburg
 Zielgruppe Übersetzerinnen und Übersetzer
Lerninhalte In diesem Seminar geht es darum, praktisches Handwerkszeug für den Übersetzeralltag zu erwerben.

Grundlage unserer Arbeit wird eine Vielzahl authentischer englischer Beispiele sein, die wir ins Deutsche übersetzen und mit Hilfe der kontrastivgrammatischen Methode, also einer Gegenüberstellung der sprachlichen Strukturen von Ausgangssprache und Zielsprache, untersuchen werden.

Exemplarisch werden drei Themenkomplexen erarbeitet:

Wenn wir to happen im Deutschen selbstverständlich durch zufällig wiedergeben, denken wir nicht darüber nach, dass wir nach dem Pattern E: Verb → D: Adverb verfahren. In diesem Seminar werden wir uns zum einen bewusst machen, in wie vielen unterschiedlichen Formen im Englischen Verben bzw. verbale Formulierungen auftreten, die sich im Deutschen sehr gut durch ein Adverb wiedergeben lassen. Zum anderen werfen wir einen Blick auf die Vielfalt der adverbialen Entsprechungen im Deutschen – bis hin zu geradezu eleganten Übersetzungen wie regelrecht, notgedrungen, wohl oder übel, wohlgemerkt, überhaupt oder eigentlich.

Unser zweites Thema wird die Übersetzung des vorangestellten Attributs aus dem Englischen ins Deutsche sein. Welche Patterns bieten sich an, um komplexe Attribute wie one- or no-income families wiederzugeben? Für problematische Attribute wie unlikely (He always carried an umbrella, on even the most unlikely days.) erarbeiten wir ein Übersetzungspattern, das immer funktioniert. Schließlich erfahren wir auch, warum die strukturanaloge Übersetzung eines vorangestellten Attributs manchmal zu einem heftigen Sinnfehler führt, etwa wenn wir in dem Satz People resent royal behaviour, such as prince Harry overdrinking den Ausdruck royal behaviour durch königliches Verhalten wiedergeben.

Danach widmen wir uns dem komplexen Thema der englischen Infinitivkonstruktionen, einschließlich der berühmt-berüchtigten for-Konstruktion (It is not good for children to have too much money.). In welchen Funktionen treten Infinitivkonstruktionen im Englischen auf? Welche syntaktischen und semantischen Varianten gibt es? Was hat es mit der for-Konstruktion auf sich? Welche Übersetzungspatterns kommen hier in Frage?

Am Ende des Seminars verfügen die Teilnehmer für die drei bearbeiteten Themenkomplexe über ein Inventar potentieller Übersetzungsvarianten, auf das sie jederzeit zurückgreifen können. Außerdem sind sie in der Lage, sich für weitere systembedingte Übersetzungsprobleme selbst ein solches Repertoire zu erarbeiten, das als Ergänzung zu unserer Intuition von nicht zu unterschätzendem praktischen Nutzen ist.

Teilnahmebeitrag Eintägiges Seminar einschließlich Mittagessen sowie Pausenverpflegung
  • Mitglieder: 260 Euro (Frühbucher 240 Euro)
  • Nichtmitglieder: 290 Euro (Frühbucher 270 Euro)

Zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer

Bitte melden Sie sich zu diesem Seminar per Mail an.

Anmeldetermin Frühbucherfrist bis 21. Februar 2020
Jetzt Anmelden

Leitung

Karin Königs

Foto Karin Königs Karin Königs ist Diplom-Übersetzerin (Universität Heidelberg). Sie arbeitete mehrere Jahre als Übersetzerin in verschiedenen Bundesbehörden und lehrte ab 1976 mehr als zwanzig Jahre lang mit Schwerpunkt „Übersetzen allgemeiner Texte Englisch-Deutsch“ am Fachbereich Sprachen der Fachhochschule Köln, heute Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der Technischen Hochschule Köln. Seit 2006 bietet sie freiberuflich im In- und Ausland Workshops zum Themenkomplex „Systembedingte Übersetzungsprobleme Englisch-Deutsch“ an. Karin Königs ist Autorin des im Oldenbourg Verlag erschienen Lehrbuchs Übersetzen Englisch-Deutsch – Lernen mit System


« Alle Veranstaltungen