Presse

PRESSEMELDUNG

 

Neue Veranstaltungsreihe des ADÜ Nord: Sprachmittler als Unternehmer

 

Die neue Veranstaltungsreihe „Sprachmittler als Unternehmer“ des ADÜ Nord, die am 28. Februar mit einem Webinar beginnt und mit weiteren Webinaren und Seminaren fortgesetzt wird, befasst sich mit verschiedenen Kompetenzen, die eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit mit sich bringt. Sie wendet sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an Sprachmittler, die ihre unternehmerischen Kompetenzen auffrischen und/oder verbessern möchten. Die Veranstaltungsreihe beginnt mit drei Webinaren und einem Seminar.

 

Das erste Webinar der Veranstaltungsreihe „Sprachmittler als Unternehmer“ beginnt am 28. Februar mit einem Webinar zum Thema: „Auskommen mit dem Einkommen – Wirtschaftlichkeit freiberuflicher Sprachmittlertätigkeit“. Im Mittelpunkt dieses Webinars steht die unternehmerische Kompetenz, die für eine erfolgreiche freiberufliche Tätigkeit unerlässlich ist, einschließlich der Berechnung notwendiger Investitionen, Preiskalkulation und auskömmliche Honorare.

 

Das zweite Webinar in der Reihe vertieft eines dieser Themen, nämlich die „Honorarkalkulation“. Es findet am 7. März statt, und hierbei wird den Teilnehmern erklärt, wie sie ihre ganz individuellen Preise selbst berechnen können. Dazu wird anhand von beispielhaften Kosten und diverser anderer Faktoren ein ebenfalls beispielhafter Stundensatz ermittelt, von dem aus sich dann Wort-, Zeilen- und Seitenhonorare berechnen lassen. Darüber hinaus geht es um die Argumentation von Honoraren.

 

Am 21. März gibt es den 3. Teil der Veranstaltungsreihe. Beim Webinar „Angebot, Auftragsbestätigung und Rechnung“ geht es um die Grundlagen zur Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen. Es beginnt mit einem kurzen Einblick ins Vertragsrecht und beschäftig sich dann mit der Frage, wann ein Unternehmer ein Angebot, eine Auftragsbestätigung oder eine Rechnung schreiben sollte oder sogar muss, unter welchen Voraussetzungen ein Vertrag angefochten werden kann oder sogar nichtig ist und welche Rechte Besteller und Unternehmer im Falle von Sachmängeln haben.

 

Den vorläufig letzten Bestandteil der Reihe bildet das Seminar „Gewusst wie – Akquise und Netzwerken“ am 14. April in Hamburg-Harburg, das sich unter anderem mit folgenden Themen befasst: Überwindung der inneren Widerstände gegen die Akquise, Elevator Pitch, Wunschkunden (wie sehen sie aus und wo finde ich sie?), Kontaktaufnahme, Netzwerken, Bestandskunden und Empfehlungsmarketing.

 

Weitere Webinare und Seminare zu dieser Reihe befinden sich derzeit noch in Planung.

 

Die Webinar- und Seminarleiter dieser Veranstaltung sind Georgia Mais, Andreas Rodemann und Henrike Doerr. Wie üblich gibt es für alle Webinare und Seminare Mitglieder- und Frühbucher-Rabatte.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf folgenden Link: https://www.adue-nord.de/leistungen/weiterbildung/aktuelle-seminare/

Diese und weitere Pressemeldungen finden Sie unter

https://www.adue-nord.de/presse/