Freiberufliche Dolmetscher/in bei der EU

772x500_ADUE_Teaser_60020624

Freiberufliche Dolmetscher/in bei der EU

Das Europäische Parlament, die Europäische Kommission und der Gerichtshof der Europäischen Union verfügen jeweils über einen eigenen Dolmetschdienst, Freelance-Dolmetscher/innen werden jedoch gemeinsam ausgewählt.

Die freiberuflichen Dolmetscher/innen arbeiten regelmäßig mit den fest angestellten Dolmetscherinnen und Dolmetschern des Europäischen Parlaments, der Europäischen Kommission und des Gerichtshofs zusammen. Wir arbeiten hauptsächlich mit den 24 Amtssprachen der EU, es werden aber auch alle anderen Sprachen benötigt. Die Frage der Staatsangehörigkeit ist bei Freiberuflern irrelevant.

Voraussetzung für die Mitarbeit als freiberufliche/r Dolmetscher/in ist das Bestehen eines Akkreditierungstests. Alle relevanten Informationen zu den einzelnen Schritten des Testverfahrens finden Sie hier. Termine für künftige Akkreditierungstests können Sie einem Kalender entnehmen.