+++ E-Info des ADÜ Nord e.V. am 13.03.2019 +++

ADUE_Nord_Kreise-366x374

+++ E-Info des ADÜ Nord e.V. am 13.03.2019 +++

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freundinnen und Freunde des ADÜ Nord !

Die winterlichen Infekte sind auskuriert, die Tage werden wieder länger, Frühling liegt in der Luft. Zeit nach vorn zu schauen und sich in Bewegung zu setzen: Kollegen treffen schon am kommenden Donnerstag; sich informieren, wählen, Weichen stellen auf der Mitgliederversammlung Anfang April. Und natürlich Fortbildungen und Messen besuchen.
Außerdem lesen Sie über erste positive Ergebnisse in Sachen JVEG-Novellierung, über weitere Planungen unserer Messe-AG und leider auch Besorgniserregendes aus der Branche…

ADÜ-Nord-Veranstaltungen

Kollegentreffen in HH: Donnerstag, 14. März, ab 19.30 Uhr in der Geschäftsstelle des ADÜ Nord in Hamburg-Altona, Königstraße 26.
Thema: Soziale Medien, facebook, twitter & Co. Wie können wir sie für uns und den Verband nutzen? Anette Brandt referiert.

Stammtisch in Kiel: Dienstag, 19. März, ab 19 Uhr im Restaurant Gutenberg (Gutenbergstraße 66, 24118 Kiel). Bitte melden bei Peter Thompson: peter@adue-nord.de

Mitgliederjahresversammlung: Sonnabend, 06. April 2019, Beginn 9.30, Hotel Ambassador, Heidenkampsweg 34, HH-Berliner Tor
Turnusmäßig stehen folgende Wahlen an: 1. Vorsitzende/r (Kandidatur: Jörg Schmidt), Schriftführer/in (Kandidatur: Natalia Storm), Referent/in für Vereidigtenangelegenheiten, Kassenprüfer/in. Außerdem wurde im Rahmen der Zukunftswerkstatt eine personelle Erweiterung des Vorstandes vorgeschlagen. Wer sich hier engagieren möchte, ist herzlich willkommen.
Die Einladungen erhalten unsere Mitglieder in den nächsten Tagen per E-mail/per Post. Bitte haben Sie Ihre jeweiligen Briefkästen im Auge !

Einsteigerstammtisch in Hamburg: Donnerstag, 28. März ab 19.30 im Café SternChance, Schröderstiftstraße 7, 20146 Hamburg. Bitte anmelden bei Ute Dietrich: ute@adue-nord.de.
Regelmäßig an jedem letzten Donnerstag im Monat.

*******
Gemeinsamer Messeauftritt unter dem Dach des ADÜ Nord

B2B in Hamburg-Schnelsen, 25. April, 10 bis 17 Uhr. Der ADÜ Nord ist mit einer ansehnlichen Zahl von Mitgliedern vertreten, die am Stand abwechselnd Dienst tun.
Nutzen Sie die Möglichkeiten:

•            am Stand mit Kunden direkt zu kommunizieren
•            Auslage von eigenen Flyern und Visitenkarten
•            Fragen zur Dienstleistung nach dem Vortrag (wenn eine/r einen hält) beantworten. Der Vortrag wird noch mehr Aufmerksamkeit erregen.

Wer noch dabei sein möchte: Infos und Anmeldung bei der Messe-AG mit Heather, Marianne und Georgia oder hier https://www.adue-nord.de/nortec-2/

Weitere Messebesuche sind bereits in der Planung. Interessierte merken sich schon einmal vor: tekom-Tagung im Herbst in Stuttgart, nortec im Januar 2020 in Hamburg.

*******
Die nächsten Seminare/Webinare mit dem ADÜ Nord – es sind jeweils noch Plätze frei – nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Seminar in englischer Sprache !

Häufige Übersetzungsprobleme EN->DE – Lernen mit System: Sem-2019-04 (Karin Königs)
30.03.2019, 10.00-16.00 Uhr in Hamburg. Seminar inkl. Mittagsessen und Pausenverpflegung
https://www.adue-nord.de/termin/seminar-2019-04-haeufige-uebersetzungsprobleme-en-%e2%86%92-de-lernen-mit-system/

Honorarkalkulation: Web-2019-03 (Andreas Rodemann) aus der Veranstaltungsreihe “Sprachmittler als Unternehmer”
27.03.2019, 18.00-19.15 Uhr, Anmeldung: 20.03.2019, https://www.adue-nord.de/termin/web-2019-03-honorarkalkulation/
Bitte die gesamte Veranstaltungsreihe “Sprachmittler als Unternehmer” mit Andreas Rodemann beachten: https://www.adue-nord.de/leistungen/weiterbildung/aktuelle-seminare/

Plain English and Intercultural Communication: Sem-2019-05 (Andrzej Raczkowski)
11.05.2019, 10.00-16.00 Uhr in Hamburg. Frühbuchertermin: 11.04.2019. Seminar in englischer Sprache inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung, https://www.adue-nord.de/termin/2018-09-plain-english/

*******
Aus der Branche

JVEG-Novellierung: Vielleicht haben Sie es sogar auf Facebook oder Twitter verfolgt; Jörg Schmidt war “unser Mann in Berlin”. Am 7. März nahm er an der Beiratssitzung des Bundesjustizministeriums teil und stellte dort das umfassende und konkrete Reformkonzept des ADÜ Nord vor. Vielen Dank in diesem Zusammenhang nochmals an die Kolleginnen für die eingereichten Anregungen. Das erste Fazit stimmt optimistisch: Konstruktive Gespräche, Kooperation mit den Sachverständigen, Fortsetzung des Austausches und nicht zuletzt Erhöhung der Stundensätze. Mehr dazu hier: https://www.adue-nord.de/aktuelles/jveg-novellierung/

Russisch-Ausbildung an der Uni Leipzig vor dem Aus: Das Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie (IALT) in Leipzig beabsichtigt die Schließung der Russisch-Sektion. Das gibt Anlass zur Sorge, nachdem in der letzten Zeit auch an anderen Universitäten Studiengänge gestrichen wurden, so beispielsweise in Saarbrücken, wo man zunächst Italienisch, dann Russisch und schließlich das Dolmetschen insgesamt einsparte. Da sollten wir aktiv werden. Infos aus Presse und Portalen sowie eine Online-Petition gebündelt hier: https://www.adue-nord.de/ausbildung-von-russisch-sprachmittlern-am-ialt-in-leipzig/

*******

Und schließlich

— Aktuelles und die inzwischen so zahlreichen neuen Stellenausschreibungen finden Sie wie gewohnt auf https://www.adue-nord.de/news/alle-news/

— Ein Kollege warnt auf diesem Weg vor einer vermutlich dubiosen Firma, “European Trademarks & Domains”, www.eutd.org. Online scheint sie auch bereits unter Verruf. Also: Wachsam bleiben.

— Schatzmeisterei und Buchhaltung erinnern an die Zahlung der Mitgliedsbeiträge bis zum 31.März 2019.

*******
Herzliche Grüße

Sibylle Schmidt
2. Vorsitzende des ADÜ Nord e. V.
sibylle@adue-nord.de
Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland e. V.
Im Internet: www.adue-nord.de
Auf Twitter: @aduenord