Bundesamt für Justiz: Übersetzer/in für Polnisch

772x500_ADUE_Teaser_16056296

Bundesamt für Justiz: Übersetzer/in für Polnisch

Bewerbungsfrist: 9. April 2019

Tätigkeitsprofil:

  • Übersetzung schwieriger juristischer Texte aus dem Deutschen ins Polnische sowie aus dem Polnischen und ggf. einer weiteren Sprache ins Deutsche
  • Überprüfung von Übersetzungen in den genannten Sprachrichtungen
  • Terminologiearbeit
  • Qualitätssicherung im Zusammenhang mit externen Übersetzungsaufträgen

Anforderungsprofil:

  • Polnisch als Muttersprache oder auf annähernd muttersprachlichem Niveau
  • exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C2)
  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss einer sprachmittlerischen Fachrichtung (Übersetzen oder Dolmetschen) mit der Note „gut“ oder besser
  • gute Kenntnisse in den einschlägigen IT-Anwendungen (MS Office, CAT-Tools)
  • Teamfähigkeit, präzises Arbeiten auch unter Zeitdruck, Belastbarkeit
  • fachliche Ausrichtung Recht, Berufserfahrung als Übersetzer/-in in einem institutionellen Umfeld und eine weitere belastbare Arbeitssprache sind von Vorteil

zur Stellenausschreibung