«Über Kreuz» – Ein Workshop für Übersetzer und Lektoren im Übersetzerhaus Looren

571x382_ADUE_63093100

«Über Kreuz» – Ein Workshop für Übersetzer und Lektoren im Übersetzerhaus Looren

Das Übersetzerhaus Looren organisiert folgenden Workshop für Übersetzer und Lektoren:

4.– 8. November 2016 im Übersetzerhaus Looren

«Über Kreuz» – Ein Workshop für Übersetzer und Lektoren im Übersetzerhaus Looren.
Verlängerte Deadline für Bewerbungen: 31. August 2016

Die Zusammenarbeit zwischen Übersetzerinnen und Lektoren gestaltet sich mitunter diffizil. Bei Fragen der Art Wie weit soll/darf sich ein Übersetzer vom Original entfernen, wie stark eine Lektorin die Übersetzung «glätten»? Wie viel Fremdheit kann dem Lektor resp. «der Leserin» zugemutet werden? geraten sie beinahe zwangsläufig «über Kreuz». Diese Differenzen, stereotyp aufgefasst, können die Kommunikation zwischen beiden behindern, bergen allerdings ein enorm kreatives Potenzial, das es zu aktivieren gilt. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Diskussion der Textproben aus der je «eigenen Werkstatt», die von Lektorinnen und Übersetzern als Bewerbung eingereicht wurden. Aus dieser Doppelperspektive werden die unterschiedlichen Probleme der Übersetzung aus diversen Sprachen in die Zielsprache Deutsch erörtert.

Informationen