+ + + E-Info des ADÜ Nord e.V. am 12. Mai 2017 + + +

hafen_hh_titel-5-ant4

+ + + E-Info des ADÜ Nord e.V. am 12. Mai 2017 + + +

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Freundinnen und Freunde des ADÜ Nord e.V.,

 

es ist wieder an der Zeit für eine E-Info mit aktuellem vom ADÜ Nord und aus der Welt der Sprachen.

 

Nachlese der Mitgliederjahresversammlung 2017

Vor Fertigstellung und Versand des förmlichen Versammlungsprotokolls möchte ich einige wichtige Neuigkeiten aus unserer MJV vom 29. April 2017 im Hotel Ambassador, Hamburg, mit Ihnen teilen.

Zunächst die Personalia: Die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder Svenja Huckle (1. Vorsitzende), Jörg Schmidt (Referent für Vereidigtenangelegenheiten) und Natalia Storm (Schriftführerin) wurden jeweils mit sehr großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt.

Ragna Möller wurde einstimmig erneut zur Kassenprüferin gewählt.

Die MJV 2017 stand inhaltlich im Zeichen wichtiger Zukunftsthemen, die durchweg engagiert und teils kontrovers diskutiert wurden. Ein Schwerpunkt lag in der Frage, wie sich der ADÜ Nord zum Thema Leichte Sprache und seinen Berufsträgerinnen und Berufsträgern stellt.

Zum Hintergrund:

Die „Leichte Sprache“ als Teil der barrierefreien Kommunikation gewinnt gesellschaftlich immer mehr an Bedeutung. Aufgrund des am 1.1.2018 in Kraft tretenden Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) werden die deutschen Bundesbehörden bald verpflichtet sein, „Informationen vermehrt in Leichter Sprache bereitzustellen. …“ Auch die Länder werden umsetzend tätig. Landesgleichstellungsgesetze sind bereits in Vorbereitung.

Damit gibt es einen neuen wichtigen Arbeitsbereich in der Sprachmittlung. Dies wirft die Frage auf, wo Leichte-Sprache-Übersetzer/innen eine berufsverbandliche Heimat finden. Dies wird derzeit auch in anderen Sprachmittler-Berufsverbänden lebhaft diskutiert. Der alte und neue Vorstand plädiert dafür, dass unser Verband sich dem neuen Arbeitsbereich und den Leichte-Sprache-Übersetzer/innen öffnet.  Daher stand auch ein entsprechender Antrag zur Abstimmung, der allerdings nach Diskussion aufgrund Mehrheitsvotums abgeändert wurde.

Es wurde beschlossen, eine Arbeitsgruppe mit dem Ziel zu bilden, die Mitglieder in den kommenden sechs Monaten noch genauer über das Thema Leichte Sprache zu informieren. Danach soll erneut abgestimmt werden, welche grundsätzliche Haltung der ADÜ Nord einnimmt.  Georgia Mais, unser neues Mitglied Philipp Diepmans und Jörg Schmidt stellten sich als Mitglieder der „Aufklärungsgruppe“ zur Verfügung.

 

Die 5. ADÜ-Nord-Tage – Unsere Jubiläumskonferenz – Treffpunkt für Übersetzer und Dolmetscher

Der Countdown läuft. Melden Sie sich noch bis zum 14. Mai für die Jubiläumsfeier der Konferenz am Samstag, den 20. Mai an.

Alles weitere finden Sie unter folgendem Link: http://www.adue-nord.de/5-adue-nord-tage/

 

 

Stammtische und Sprachgruppen

 

Kollegentreffen im Mai

Wir haben beschlossen, das Kollegentreffen im Mai mit dem Samstag der Jubiläums-Feier im Rahmen der ADÜ-Nord-Tage zu verbinden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 14. Mai!

Anmeldung hier: http://www.adue-nord.de/jubilaeumsfeier-20-jahre-adue-nord/

 

Einsteigerstammtisch

Der Einsteigerstammtisch ist bis auf weiteres immer für den letzten Donnerstag im Monat geplant.

Der nächste Einsteigerstammtisch findet statt:

am Donnerstag, den 29. Juni

um 19:30 Uhr

im Café SternChance (Schröderstiftstr. 7, Hamburg)

Anmeldung und weitere Informationen bei Ute A. Dietrich: kontakt@dietrich-translations.com

 

 

Stammtisch in Kiel

Der nächste Stammtisch findet statt:

am Montag, den 15. Mai

um 19:00 Uhr

im Gutenberg (Gutenbergstraße 66, Kiel)

Anmeldung und weitere Informationen wie gehabt bei Peter Thompson: peter.thompson@t-online.de

 

 

Stammtisch in Flensburg/Schleswig

Der nächste Stammtisch findet in Flensburg statt:

am Donnerstag, den 01. Juni

um 19.00 Uhr

im Restaurant „Goldene Lilie“ (Angelburger Str. 10-16, Flensburg).

Nähere Angaben erteilt Susanne Rosenberg, mail@goodwords.de

 

Weitere Termine in diesem Jahr sind:

14.07.2017: Schleswig

01.09.2017: Flensburg

13.10.2017: Schleswig

01.12.2017: Flensburg

 

 

Fortbildung

 

Unsere aktuellen Seminare und Fortbildungsmöglichkeiten:

 

Writing English: Why spelling matters and punctuation rules

am Samstag, den 9. September

in Hamburg

http://www.adue-nord.de/termin/2017-09-writing-english/

 

Russischtage für Profis

von Freitag, den 29. September, bis Samstag, den 30. September

in Timmendorfer Strand

http://www.adue-nord.de/termin/2016-rtbc-russisch-tage-fuer-profis/

 

English legal system

am Samstag, den 28. Oktober

in Hamburg

http://www.adue-nord.de/termin/2017-10-english-legal-system-2/

 

Informationen zu allen Fortbildungsangeboten des ADÜ Nord und Anmeldung:

http://www.adue-nord.de/leistungen/weiterbildung/aktuelle-seminare/

 

 

 

Fortbildungsangebot unseres Partners Academia Webinars

 

Neu im Programm:

Kollegentreffen im Cyberspace – die starke Gemeinschaft der Sprachmittler

Dieses Video ist für alle kostenlos.

Referentin: Marita Marcano

https://www.academia-webinars.de/shop/video/kollegentreffen/

 

Basiskurs HTML, XML und CSS

Referent: Uwe Mock

https://www.academia-webinars.de/shop/sp/basiskurs-html-xml-und-css/

 

 

Für unsere Studierenden kostenlos:

Transkreation: Was ist das und wie verkaufe ich diese Leistung?

Referentin: Nina Sattler-Hovdar

https://www.academia-webinars.de/shop/video/transkreation-2/

 

 

Interessantes aus der Welt der Sprachen

 

Ein Artikel zu Dolmetschern in Schleswig-Holstein

Vielen Dank an Philipp Diepmans an dieser Stelle für’s Teilen!

http://www.shz.de/lokales/schleswiger-nachrichten/gute-zeiten-fuer-dolmetscher-id16624316.html

 

Zum Thema Leichte Sprache

Übersetzung juristischer Texte in Leichte Sprache – ein Interview, inklusive einem Link zu Leichte-Sprache-Regeln auf der Website der Forschungsstelle Leichte Sprache. Dort gibt es auch die Möglichkeit, sich die Regeln als PDF-Datei herunterzuladen

http://www.npridik.de/juristische-texte-in-leichter-sprache/

 

 

Beitragsbescheinigungen für ADÜ-Nord-Mitglieder:

Aus gegebenem Anlass teilt unsere Schatzmeisterin mit, dass den Mitgliedern Beitragsbescheinigungen nur noch auf ausdrückliche Aufforderung erteilt werden. Hierdurch soll zukünftig ein unnötiger Verwaltungsaufwand vermieden werden. Laut Auskunft unseres Steuerberaters Herrn Dohrndorf reichen als Nachweis des gezahlten Mitgliedsbeitrages gegenüber dem Finanzamt eine Kopie des Kontoauszuges mit der Abbuchung des Jahresbeitrages und eine Kopie der Beitragsordnung des ADÜ Nord aus. Die aktuelle Beitragsordnung können Sie auf unserer Homepage unter folgendem Link herunterladen: http://www.adue-nord.de/mitgliedschaft/regularien/

 

 

Beste Grüße aus Kiel

 

Marianne Gropp

  1. Vorsitzende des ADÜ Nord e.V.