5. ADÜ-Nord-Tage

5. ADÜ-Nord-Tage

„Dolmetscher und Übersetzer – auf Augenhöhe mit Industrie, Handel und Behörden“

Jetzt anmelden und dabei sein.

Der ADÜ Nord lädt alle Kolleginnen und Kollegen der sprachmittelnden Berufe, die ihren beruflichen Horizont erweitern und sich in entspannter Atmosphäre mit Gleichgesinnten austauschen wollen, recht herzlich zu den 5. ADÜ-Nord-Tagen nach Hamburg ein, die vom 19. bis 21. Mai 2017 im nh Hotel Hamburg Altona stattfinden. Mit dieser Konferenz möchten wir alle Kolleginnen und Kollegen dabei unterstützen, sich als Teil einer lebendigen Branche zu verstehen, neue Perspektiven zu entwickeln und ihre Netzwerke auszubauen. Hierfür haben wir ein abwechslungsreiches Programm entwickelt, das neben interessanten Inhalten auch viel Raum für die Pflege sozialer Kontakte bietet. Freuen Sie sich mit uns auf ein anregendes und spannendes Wochenende in Hamburg!

Das Motto Dolmetscher und Übersetzer – auf Augenhöhe mit Industrie, Handel und Behörden stellt Sie als kompetenten und gleichwertigen Partner der Auftraggeber in den Vordergrund. Wer dauerhaft erfolgreich auf dem Markt agieren will, muss laufend an seinem Leistungsprofil arbeiten und offen für Neues bleiben. Dieser Neugier möchten wir mit interessanten und praxisbezogenen Fachvorträgen, Workshops und Betriebsbesichtigungen begegnen.

Der Ablauf und die Gestaltung des Programms folgen dem bekannten und bewährten Konzept, das Sie von früheren ADÜ-Nord-Konferenzen bereits kennen. Während die eigentliche Fachkonferenz am Samstag und Sonntag stattfindet, werden für den Freitagvormittag Betriebsbesichtigungen/Führungen und für den Freitagnachmittag Workshops angeboten, die zusätzlich gebucht werden können.

Das Programmangebot umfasst insgesamt 7 Betriebsbesichtigungen und Führungen, 9 Workshops, 14 Fachvorträge, eine Plenarveranstaltung. Zwischen den einzelnen Veranstaltungsblöcken sind halbstündige Kaffeepausen vorgesehen. Außerdem gibt es ein Netzwerk-Café und einen Marktplatz. Am Samstagabend wird der 20. Geburtstag des ADÜ Nord mit einer festlichen Jubiläumsveranstaltung mit Sektempfang und gemeinsamem Essen begangen.

Informationen zu den Konferenzbestandteilen, einen Zeitplan und eine Kostenübersicht haben wir für Sie in pdf-Dateien (rechts) zusammengestellt.

Am Samstag und Sonntag ist ein Mittagessen in der Konferenzpauschale enthalten. Für alle, die am Freitag einen Workshop buchen, ist ein Mittagsimbiss vor dem Workshop inbegriffen.

Für die Teilnehmer der 5. ADÜ-Nord-Tage haben wir Zimmerkontingente organisiert sowie eine Liste von Hotels mit Zimmerpreisen ab 40 Euro zusammengestellt, die nach der Anmeldung auf Anfrage zugeschickt werden (bitte beachten Sie die Kultur- und Tourismustaxe der Stadt Hamburg).

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Noëlle Friebel im Konferenzbüro (Montag und Donnerstag von 09:30 – 12:30 Uhr) und bei der Projektleiterin Georgia Mais.

Die Anmeldung ist online möglich. Wer sich lieber per Papierformular anmelden möchte, erhält das Formular auf Anfrage beim Konferenzbüro per Mail oder kann es sich hier (Kasten rechts) herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plenarveranstaltung

 

 

 

Plenarveranstaltung, Samstag von 16:00 – 17:30

„Taten, Täter, Temperamente – ein Einblick in das Gerichtsdolmetschen“

Im Rahmen der Plenarveranstaltung am Samstagnachmittag wird die Tätigkeit von Justizdolmetschern vorgestellt und zur Veranschaulichung eine Gerichtsszene mit Verdolmetschung nachgespielt. Die realen Arbeitsbedingungen, die erforderlichen Kompetenzen und vor allem die große Bedeutung von Dolmetschern für die Durchführung rechtsstaatlicher Verfahren sollen thematisiert und illustriert werden.

Im zweiten Teil diskutieren Gäste und Teilnehmer der 5. ADÜ-Nord-Tage über das Thema „Dolmetscher auf Augenhöhe mit der Justiz?“ Wie sehen Dolmetscher ihre Rolle und wie werden sie wahrgenommen? Wo ist Verbesserungsbedarf, was können wir gemeinsam für unseren Berufsstand erreichen? Welche Lösungsansätze gibt es?

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besichtigungen

 

 

 

Marktplatz und Netzwerk-Café

Im Rahmen der 5. ADÜ-Nord-Tage wird es am Konferenzsamstag wieder ein Netzwerk-Café und erstmals einen Marktplatz geben. Hierfür stehen Räumlichkeiten zur Verfügung, der durchgehend geöffnet sein wird.

Netzwerk-Café

Das Netzwerk-Café versteht sich primär als Angebot für den Austausch unter Kollegen. Ziel des Netzwerk-Cafés ist es, Berufseinsteigern, aber auch erfahrenen Kollegen Gelegenheit zu bieten, leichter mit anderen Kollegen ins Gespräch zu kommen, um das eigene Netzwerk zu pflegen und auszubauen. Da das Netzwerk-Café ganztägig geöffnet ist, kann es nicht nur in den Pausen, sondern auch von Teilnehmern genutzt werden, die einmal einen Vortrag guten Gewissens nicht besuchen, sondern sich bewusst mehr Zeit für den direkten Austausch von Angesicht zu Angesicht nehmen wollen. Im Netzwerk-Café können die Konferenzteilnehmer auf zwei Tischen ihre Visitenkarten auslegen.

Marktplatz: Stellenbörse und Dienstleistungsangebote für Ü/D

Im Rahmen eines Marktplatzes wird die Möglichkeit geboten, Gespräche mit Auftrag- und Arbeitgebern zu führen und sich über Dienstleistungsangebote für Übersetzer und Dolmetscher zu informieren.

Möchten Sie als Aussteller dabei sein? Dann laden Sie hier die Informationen herunter.

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jubiläumsfeier

 

 

 

Jubiläumsfeier mit Sektempfang, Abendessen und Musik Samstag 18:30

ADÜ Nord 20 Jahre Attraktiv, Dynamisch, Überzeugend

Am Samstagabend möchte der ADÜ Nord gemeinsam mit Ihnen das 20-jährige Jubiläum seines Bestehens feiern. Hierfür treffen wir uns in den schönen Räumlichkeiten der Handwerkskammer Hamburg. Nach einem Sektempfang im Foyer, zu dem der ADÜ Nord einlädt, gibt es im Großen Saal ein Büfett mit kalten und warmen Speisen, das auch für Vegetarier eine gute Auswahl bietet. Für gute Stimmung sorgt DJ Martin, der den Abend musikalisch begleiten wird.

Wenn Sie mitfeiern möchten, geben Sie dies bei der Anmeldung zur Konferenz bitte an. Die Teilnahme an der Jubiläumsfeier kann auch für Begleitpersonen gebucht werden. Die Kosten betragen inkl. Garderobenservice 39 Euro (netto) pro Person. Die Getränke, die im Laufe des Abends bestellt werden, sind separat zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass in der Handwerkskammer nur in bar bezahlt werden kann.

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kultur- und Tourismustaxe

 

 

 

Kultur- und Tourismustaxe der Stadt Hamburg

Seit dem 01.01.2013 erhebt die Stadt Hamburg eine Kultur- und Tourismustaxe für Übernachtungsgäste in der Hansestadt Hamburg. Die Abgabe bezieht sich auf Gäste, die aus privatem Anlass in Hamburg übernachten. Geschäftlich Reisende sind von dieser Abgabe nicht betroffen. Bitte weisen Sie als Geschäftsreisender den Grund für Ihren Aufenthalt anhand einer Arbeitgeberbestätigung bzw. Bestätigung für eigenberufliche Tätigkeiten bei Anreise nach: Formular Eigenbestätigung

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besichtigungen

 

 

 

 

Freitag, 19.05. Betriebsbesichtigungen und Führungen vormittags zwischen 9:00 – 13:00

Für den Freitagvormittag können zusätzlich zur Konferenzteilnahme Betriebsbesichtigungen und Führungen gebucht werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist jeweils begrenzt und bei den einzelnen Angeboten angegeben. Führungen (jedoch keine Betriebsbesichtigungen) können auch für Begleitpersonen gebucht werden. Es finden nur die Betriebsbesichtigungen und Führungen statt, zu denen sich genügend Personen angemeldet haben. Workshop-Teilnehmer sind rechtzeitig zum Mittagsimbiss wieder im Konferenzhotel.

Betriebsbesichtigung: Lufthansa Technik - Werftführung in Hamburg
Betriebsbesichtigung: Basler AG
Betriebsbesichtigung: Montblanc
Führung: Architektur Hamburg - Nachhaltigkeit
Führung: Stadtführung Hamburg – Zwischen Rathaus, Speicherstadt und HafenCity
Führung: Spicy‘s Gewürzmuseum: „Was haben Zimtzicken mit Pfeffersäcken zu tun?“
Führung: Altonaer Museum: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – Sprichwörter-Expedition

 

zurück

Das Wichtigste auf einen Blick

Termin 19. bis 21. Mai 2017
Ort nh Hotel Hamburg Altona
zum Herunterladen: PDF-Dokumente für Teilnehmer:

5ANT Vorschau

ANT-Programmübersicht

5.ANT Teilnahmegebühren

Teilnahmebedingungen

Zeitplan

für Aussteller und Werbepartner:

5.ANT-Marktplatz

Mediadaten ANT ADÜ Nord

Pressemitteilung ADÜ Nord vom  1.12.2016

Pressemitteilung ADÜ Nord vom 17.01.2017

Pressemitteilung ADÜ Nord vom 21.02.2017

Alle weiteren Infos Konferenzbüro

Noëlle Friebel + 49 40 219 10 01 oder per Mail

Montag und Donnerstag 09:30 – 12:30 Uhr

Anmeldung gleich online anmelden

oder Anmeldeformular herunterladen: im Format .docx bzw. im Format .doc

Zahlungsweise Überweisung oder per Paypal

 

 ADÜ-Nord-Tage_Schiff_00

Die 5. ANT – Warum?

Beruflichen Horizont erweitern, neue Anregungen und Ideen erhalten
Praxisnahe Vorträge und Workshops … keine graue Theorie
Diskussionen über aktuelle Entwicklungen der Branche
Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in anregender Atmosphäre … wider den inneren Stubenhocker
Netzwerken … von Angesicht zu Angesicht
Zukunft gestalten

Geschichte der Konferenzen

auf uepo